Geläute des Monats November 2015

Paulskirche Frankfurt am Main – By Mylius (Own work) [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Das Geläute des Nationaldenkmals Paulskirche zu Frankfurt am Main – Teil 3

Als nationales Denkmal besitzt die Paulskirche in Frankfurt am Main mit ihrem Status als Haus aller Deutschen einen besonderen Rang, wurde hier doch deutsche Demokratiegeschichte geschrieben.
Nicht minder bedeutend und wechselvoll ist die Geschichte des Geläutes dieser Kirche. In einer dreiteiligen Serie beschreibt Dr. Konrad Bund die Geschichte des bedeutenden Geläutes der Paulskirche von der Vergangenheit bis zur Gegenwart. Lesen Sie im Monat November den dritten und letzten Teil seines Berichts.
Bericht Teil 3a
Bericht Teil 3b

Historisches Motiv mit der Jubiläumsglocke: 3-4-5-6. Turminnenaufnahme 11.09.2015, aufsteigend

Historisches Motiv mit der Christusglocke: 3-4-5-6. (Simulation mit Aufnahme der Christusglocke des1 (Slg. Bund) und den Glocken 4-5-6 der Turminnenaufnahme vom 11.09.2015)             

Smets-Plenum mit Christusglocke: fis0 & h0 – h0 & e1 – cis1 – e1
Aufnahme Christusglocke aus Slg. Bund, 1, 2 und 4 aus Turminnenaufnahmen vom 11.09.2015

Smets-Plenum mit Jubiläumsglocke: fis0 & h0 – h0 & e1 – cis1 – e1
Simulation aus Turminnenaufnahmen vom 11.09.2015

Vereinigungsgeläute beider Plenen (mit Jubiläumsglocke) fis0 – h0 – cis1– e1 – g1 – h1. Simulation aus Turminnenaufnahmen vom 11.09.2015