Neues Corporate Design für das Deutsche Glockenmuseum

Vorstellung des neuen Vereinslogos

Vorstellung des neuen Vereinslogos

Nach der Neuansiedlung des Deutschen Glockenmuseums in der Glockenstadt Gescher hat sich der Vorstand dazu entschlossen, ein neues Corporate Design entwickeln zu lassen. Dieses soll als Symbol für einen Neuanfang an der Wirkungsstätte Gescher stehen und die Außenwirkung erhöhen.
Um eine regionale Verankerung am Standort Gescher zu schaffen, wurde das neue Corporate Design von der in Gescher ansässigen Firma Antek Werbekontor GmbH entwickelt und durch Ihren Geschäftsführer Herrn Ansgar Höing im Rahmen des diesjährigen Kolloquiums zur Glockenkunde vorgestellt und an den 2. Vorsitzenden, Prof. Dr. Rüdiger Pfeiffer-Rupp, feierlich überreicht.
Zu besonderem Dank ist das Deutsche Glockenmuseum der Volksbank Gescher eG verpflichtet, die einen Zuschuß zur Finanzierung des neuen Vereinslogos geleistet hatte und bei der Überreichung durch Herrn Jörg Porsche vertreten war.