Publikationen

Seit dem Jahre 1987 haben die Freunde des Deutschen Glockenmuseums wissenschaftliche Erkenntnisse zur Glockenkunde in zahlreichen Veröffentlichungen auf über 6000 Druckseiten zum Druck gebracht.

Das DGM hat sich insbesondere durch das in Deutschland und Europa ohne Vergleich dastehende Jahrbuch Für Glockenkunde (bisher 28 Jahrgänge mit 6861 Druckseiten), von dem 2016 der 27./28. Band mit 630 Seiten und 450 Abbildungen erschienen ist, einen inzwischen in der ganzen Welt zur Kenntnis genommenen Namen gemacht. Des weiteren gab der Verein bisher elf Schriften aus dem Deutschen Glockenmuseum mit 2519 Druckseiten zu bestimmten Einzelthemen sowie 16 Daten- und Tonträger auf CD heraus, mit deren Hilfe die Arbeiten der Jahrbuchautoren den Interessierten auch akustisch nahegebracht werden.

Möchten Sie am Jahrbuch für Glockenkunde (JbGk) durch eigene wissenschaftliche oder aktuelle Beiträge mitarbeiten?

Die von uns ehrenamtlich und ohne Gewinnabsicht und –möglichkeit publizierten Druckwerke können vom erforderlichen enormen editions-technischen Arbeitsaufwand und von den von uns zu finanzierenden Druckkosten her nur dann herausgebracht werden, wenn alle unsere Autoren ihre Manuskripte in digitalisierter Form einreichen und sich dabei strikt an die von uns zum Zwecke der Reduktion des Arbeitsaufwandes und zur Erzielung eines einheitlichen Druckbildes entwickelten und im JbGk 17/18 (2005/06) S. 617-623 abgedruckten Arbeitsrichtlinien für die Gestaltung von Druckvorlagen für das JbGk und den zugehörigen Anweisungstext zur Formatvorlage halten.

Hier können Sie diese Dateien und weitere seitdem entwickelte Formatvorlagen (Tabellen) herunterladen und dann als Muster verwenden. Bitte versuchen Sie keine hiervon abweichenden textgestalterischen Konstrukte im „Eigenbau“, dies führt erfahrungsgemäß nur zu unendlicher sinnloser Mehrarbeit für die Herausgeber wie die Autoren! Verwenden Sie unter keinen Umständen Zeichen, die nicht pdf-fähig sind!

Liste der Musterdateien und Formatvorlagen:
JbGK-Formate-Musterdatei-2016-TNR-mit-Anweisungstext
JbGK-Formate-Tabelle-2011
JbGK-Richtlinien-2005
Schriften aus dem DGM (Musterdatei)

Nächster Redaktionstermin (Ausschlußtermin für nicht ereignisbedingt „aktuelle“ Beiträge):

1. Dezember 2017 (nachfolgend immer im Zweijahresrhythmus).

Die Manuskripte werden in der Reihenfolge des Eingangs bei einem der Herausgeber berücksichtigt: je eher sie eingehen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, daß sie gedruckt werden können.