Schriften aus dem DGM und anderes

Herausgebeben von:
Konrad Bund, Jörg Poettgen, Rüdiger Pfeiffer-Rupp und
Jan Hendrik Stens

Bestellungen über: bestellung(at)glockenmuseum.de

Durch Klicken auf die Abbildungen erhalten Sie das Inhaltsverzeichnis.

1. Jörg Poettgen: Bibliographie deutschen und fremdsprachigen Schrifttums zur Glockenkunde,
nach dem Verfasseralphabet zusammengestellt aus dem Bestand der Bibliothek des Deutschen Glockenmuseums (Greifenstein 1999). 94 Seiten, 13€
Zur Zeit vergriffen. Alternativ bieten wir den Bibliothekskatalog zum Download an.

Zu 1. 2., erweiterte Auflage: Jörg Poettgen:
Bibliographie deutschen und fremdsprachigen
Schrifttums zur Glockenkunde, nach dem Verfasser-
alphabet zusammengestellt aus dem Bestand der Bibliothek des Deutschen Glockenmuseums (Greifenstein 2004).CD-Rom,10 €

2. Hans-Georg Eichler (†): Handbuch der Stück- und Glockengießer auf der Grundlage der im mittleren und östlichen Deutschland überlieferten Glocken, eingerichtet von Barbara Poettgen (Greifenstein 2003).
375 Seiten, 35€
Zur Zeit vergriffen. Nachdruck geplant.
3. Claus Peter und Konrad Bund: Einführung in die Glockeninventarisation. Ein Arbeitsmanual. 1. Aufl. 1989. 2. Auflage (Neusatz), Greifenstein 2005.
234 Seiten, zahlreiche Abb., 35€
Zur Zeit vergriffen. Nachdruck geplant.
4. André Lehr: Die Konstruktion von Läuteglocken und Carillonglocken in Vergangenheit und Gegenwart. Aus dem Englischen ins Deutsche übertragen und mit einem Nachwort versehen von Rüdiger Pfeiffer-Rupp (Greifenstein 2005).
67 Seiten, 15€
Zur Zeit vergriffen. Nachdruck geplant.
5. Jörg Poettgen: Auswahlkatalog der Graphiksammlung im Deutschen Glockenmuseum. Greifenstein 2007.
114 Seiten, 105 Abb., 20€
6. Varia Campanologiae studia cyclica. 25 Jahre Deutsches Glockenmuseum auf Burg Greifenstein. Zugleich eine Festschrift für Jörg Poettgen zur Vollendung des 70. Lebensjahres, hg. von Konrad Bund und Rüdiger Pfeiffer-Rupp mit Unterstützung von Jan Hendrik Stens. Greifenstein 2009.
222 Seiten, 160 Abb., 25€
7. Jörg Poettgen: Handbuch der deutschen Glockengießer und ihrer Werkstätten in den ehemaligen deutschen Ostprovinzen Pommern, Ost- und Westpreußen und Schlesien sowie Posen bis zum Jahr 1900 unter Verwendung des von Hans Georg Eichler (†) verfaßten Handbuchs der Stück-und Glockengießer im mittleren und östlichen Deutschland. Gescher 2010, 25€
Zur Zeit vergriffen. Nachdruck geplant.
8. Das Geschäfts- und Skizzenbuch der Stralsunder Stadtgießer Johann Gottfried Wosaeck, Gottlieb Metzger und Johann Gottlieb Metzger aus den Jahren 1740 bis 1820. Eingerichtet von Friedrich Möller. Gescher 2014.
Preis 30 € (Mitgliederpreis 20 €)
9. Konrad Bund: St. Mariengraden. Empfangskirche des Kölner Doms. Eine Studie zur rekonstruierten Topographie und Baugestalt, zur künstlerischen Ausstattung und zum Geläute einer verschwundenen, einstmals stadtbildprägenden Kölner Stiftskirche. Gescher 2012, 45 € (Mitgliederpreis 30 €)
Schriften aus dem DGM und anderes">10. In Vorbereitung Christoph Schapka: Findbuch zum Nachlaß Theo Fehn im Deutschen Glockenmuseum. In Vorbereitung. Ca. 120 Seiten, Abb., Subskriptionspreis ca.  25,– €
Schriften aus dem DGM und anderes">11. In Vorbereitung Rüdiger Pfeiffer-Rupp: Big Ben und die britischen Staats- und Großgeläute, mit CD. In Vorbereitung. Ca. 200 Seiten, Subskriptionspreis ca. € 25,– €
12. Klaus Hammer: Cunradus Citewar de Wirceburc. Cunradus de Herbipoli und Hans Neuber. Die nachweisbaren Würzburger Glockengießer des Mittelalters und ihre Glocken – Mit einem kunsthistorischen und klanganalytischen Inventar der noch vorhandenen Glocken. Gescher 2014.
Preis 39,50 € (Mitgliederpreis 29,50 €)
13titel-schrift13. Mensio – Descriptio – Structurarum Analysis – Interpretatio. Eine Festschrift für Konrad Bund zur Vollendung des 70. Lebensjahres, hg. von Rüdiger Pfeiffer-Rupp, Jan Hendrik Stens und Jörg Poettgen (†), Gescher (Westf.) 2015, 374 Seiten, zahlreiche Abb., mit Beilage-CD. Zum Einzelpreis von
€ 40,– (Mitgliederpreis € 35,–)
14. Attamen Westfalia cantat. Eine Festschrift für Claus Peter zur Vollendung seines 70. Lebensjahres, hg. von Konrad Bund, Rüdiger Pfeiffer-Rupp und Jan Hendrik Stens. Gescher (Westfalen) 2017, 312 Seiten, 299 Abb., mit Beilage-CD. Zum Einzelpreis von € 40,– (Mitgliederpreis € 35,–).
Andere Schriften

Frankfurter Glockenbuch, hg. von Konrad Bund (Mitteilungen aus dem Frankfurter Stadtarchiv 4), Frank­furt am Main 1986, 478 Seiten, 359 Abb., zum Sonder­preis von € 10,–

Gerard Guźlak (Hrsg.): DZWON W CHRZEŚCIJAŃSKIEJ EUROPIE (Die Glocke im christlichen Europa/ The Bell in Christian Europe). Erster Band der Reihe: KULTURA DZWONU (Kultur der Glocke). Verlag Wydawnictwo Uniwersytetu Kazimierza Wielkiego Bydgoszcz. Bydgoszcz 2017. ISBN 978-83-8018-208-0. Dreisprachig in polnisch, deutsch und englisch.
Das Buch kann direkt beim Verlag der Universität Bydgoszcz bestellt werden.
Download der Audiobeispiele zum Aufsatz „Grundlagen der Struktur des Glockenklanges am Beispiel einiger Glocken in Polen“ von Prof. Dr. Rüdiger Pfeiffer-Rupp.
Bücher von und über den Glockensachverständigen Theo Fehn (1910–1984)

Theo Fehn: Sirene und Glocke. Ein Lebensbild in Selbstzeugnissen und Dokumenten, hg. von Gertrud Fehn. 1989.
320 Seiten, zahlr. Abb., Einzelpreis € 15,–

Theo Fehn: Der Glockenexperte, hg. von Gertrud Fehn.
Bd. I. Vom Neuaufbau des deutschen Glockenwesens, 1990.
1619 Seiten, zahlr. Abb.; Bandpreis € 15,–, Gesamtpreis € 35,–

Theo Fehn: Der Glockenexperte, hg. von Gertrud Fehn.
Bd. II. Blick hinter die Kulissen,1992;
1619 Seiten, zahlr. Abb.; Bandpreis € 15,–, Gesamtpreis € 35,–

Theo Fehn: Der Glockenexperte, hg. von Gertrud Fehn.
Bd. III. Die Bochumer Gußstahlglocken, 1997.
1619 Seiten, zahlr. Abb.; Bandpreis € 15,–, Gesamtpreis € 35,–
Leider vergriffen.

Im Abonnement und für Mitglieder des Vereins Deutsches Glockenmuseum e.V. gelten z. T. abweichende Preise. Zu den Stückpreisen kommen die Versandkosten.